Hotel im Kornspeicher: integrativ, barrierefrei und ökologisch
Kontakt Impressionen Links Sitemap Impressum Link zu www.soziale-hilfe-marburg.de (in neuem Fenster) Horizontale Navigation
Übernachtung buchen
Impressionen
Tagen im Kornspeicher
Aktuelles
Angebote
Tastaturkürzel:
0 = Startseite
1 = Das Hotel
2 = Tagungen
3 = Arrangements
4 = Aktivitäten
5 = Preise
6 = Buchungsanfrage
7 = Über uns
8 = Anfahrt
9 = Impressum

Internet Explorer: Alt + Zahl, Enter
Firefox: Umschalt + Alt + Zahl
Safari: Control + Alt + Zahl
Opera: Umschalt + Esc + Zahl
Eine Kanutour auf der Lahn
Erkunden Sie mit dem Fahrrad die Umgebung von Marburg
Umgebung

Umgebung


Naturfreunde kommen voll auf ihre Kosten: Marburg ist von reizvoller und abwechslungsreicher Landschaft umgeben. Gleich drei touristische Regionen – der Burgwald, das Marburger Land und der Naturpark Lahn-Dill-Bergland – bilden das Umland der Universitätsstadt. Die Lahn lädt Freizeitsportler ein, an ihren Ufern entlangzuwandern oder sie mit dem Boot zu befahren – ganz gleich ob bei einer kurzen Tretboottour oder einer ausgiebigen Kanu-Wanderung. So lockt der nur wenige Autominuten vom Hotel entfernte Niederweimarer See mit einer großen Wakeboard-Anlage. Wer es weniger aufregend mag, kann einfach am Strand entspannen.

Der Naturpark Lahn-Dill-Bergland mit vielen Premiumwegen auf der einen Seite und der Burgwald mit seiner "Traumroute Burgwaldpfad" sowie weiteren vielen Extratouren auf der anderen Seite lassen Wandererherzen höher schlagen. Auf den gut ausgebauten Radwegen entlang der Lahn lässt sich die harmonische Umgebung ebenfalls bestens erkunden. Salzböderadweg oder Lahntalradweg laden zu ausgiebigen Touren ein. Und der Golfer findet in Cölbe direkt bei Marburg einen 18-Loch-Golfplatz vor. Ein ganz besonderes Ausflugsziel ist auch das Schloss Rauischholzhausen, ein Dornröschenschloss, das mitten in einem 32 Hektar großen Park im englischen Stil liegt.

www.lahn-dill-bergland.de
www.burgwald-touristservice.de
www.stadtlandlahn.de