Hotel im Kornspeicher: integrativ, barrierefrei und ökologisch
Kontakt Impressionen Links Sitemap Impressum Link zu www.soziale-hilfe-marburg.de (in neuem Fenster) Horizontale Navigation
Übernachtung buchen
Impressionen
Tagen im Kornspeicher
Aktuelles
Angebote
Tastaturkürzel:
0 = Startseite
1 = Das Hotel
2 = Tagungen
3 = Arrangements
4 = Aktivitäten
5 = Preise
6 = Buchungsanfrage
7 = Über uns
8 = Anfahrt
9 = Impressum

Internet Explorer: Alt + Zahl, Enter
Firefox: Umschalt + Alt + Zahl
Safari: Control + Alt + Zahl
Opera: Umschalt + Esc + Zahl
Marburger Oberstadt
Die Altstadt von Marburg
Marburger Oberstadt

Marburg


Marburg verbindet den nostalgischen Charme eines fast vollständig erhaltenen mittelalterlichen Stadtkerns mit dem lebendigen Flair einer Universitätsstadt. Die Altstadt, die sich an den Hügel unterhalb des Landgrafen- schlosses schmiegt, zeichnet sich durch eine Unzahl verwinkelter Gässchen, verbor gener Winkel und schiefer Treppchen aus. Und auch der Stadtteil Weidenhausen hat Altstadtcharakter.

Die Stadt atmet Historie: Hier traf sich Martin Luther im Jahr 1529 mit Huldrych Zwingli zum berühmten Religionsgespräch, hier wirkte von 1228 bis 1231 die Heilige Elisabeth und hier gründete Landgraf Philipp im Jahre 1527 die erste evangelische Universität. Bauwerke wie das imposante Landgrafenschloss, die gotische Elisabethkirche oder die Lutherische Pfarrkirche entführen in längst vergangene Zeiten.

Ganz präsent aber ist das Leben, das heute in der Stadt pulsiert. An jeder Ecke findet sich ein nettes Restaurant oder eine stimmungsvolle Kneipe, und der Marktplatz im Herzen der Fachwerkstadt ist stets ein Treffpunkt. Das kulturelle Angebot ist vielfältig: Ein Stadttheater und viele freie Theatergruppen, ein Ausstellungshaus für moderne Kunst und das Universitätsmuseum, klassische Konzerte, Jazzkeller und Rockiges, Kabarettherbst und Sommervarieté. Außerdem wird in Marburg jeden Sommer drei Tage lang ein großes Stadtfest gefeiert, das tausende Besucher anlockt, aber auch an jedem anderen Tag wird es dem Besucher in der märchenhaft schönen Stadt, in der treffenderweise auch die Brüder Grimm einige Zeit lebten, nicht langweilig.